„Ich bedanke mich herzlich bei den KursteilnehmerInnen und KlientInnen,
die an dieser Stelle mit ihrem Feedback am besten Einblick in
meine Arbeitsweise geben können.“

Andrea Fichtner

„Liebe Andrea …
ich muss Dir heute nur über Erfolge berichten: War gestern recht müde (ist vor Mitternacht ganz selten der Fall), so dass ich fest entschlossen gleich das Bett aufsuchte und dort wirklich durchgehend 6 Stunden verbrachte. 2 Stunden schlief ich dann (wahrscheinlich aus Gewohnheit) wieder aufrecht sitzend im Wohnzimmer. Jedenfalls verbrachte ich die letzten 5 Wochen maximal 2 Stunden im Bett. Auch der „Hustendruck“ auf der Brust stellte sich (wie jeden Abend bisher) nicht ein. Ich bin recht happy …
Jetzt bin ich von Deiner Arbeit restlos überzeugt, was mich am Anfang etwas skeptisch stimmte. Auf alle Fälle möchte ich Deine Dienste weiter in Anspruch nehmen.“
M.G., Wien
„Liebe Andrea, ich habe im Zuge der Bars-Behandlungen bei dir auch Inputs und Betrachtungsweisen mitnehmen können, die mir geholfen haben, wieder Hoffnung zu fassen und mich wissen lassen, dass ich Macht über mein Leben habe. Ein herzliches Dankeschön dafür!“
Roxana N., Wien
„Unsere Garagenausfahrt ist sehr eng und steil. Und weil das noch nicht genügt, auch noch mit einer 90°-Kurve mittendrin. Das war allerdings die letzten 20 Jahre kein Problem für mich bis … ich letzten Winter einmal am Randstein touchiert bin. Und dann wieder und immer wieder, bis ich mich letztlich schon jeden Tag vor der Ausfahrt gefürchtet habe.
In einem Gespräch erzählte mir Andrea Fichtner von Access Bars und ich entschloss mich zu einer Bars-Sitzung. Diese lief wie folgt ab: In entspannter Atmosphäre lag ich bequem auf dem Massagetisch. Während sie mich sanft im Bereich des Kopfes berührte, ließ ich mich von ihr behutsam durch Fragen in mein wahres Problem (die Garagenausfahrt war ja nur die Manifestation einer tiefer sitzenden Geschichte) hineinführen. Immer wieder sprach sie dabei auch
einen Satz aus, den sie mir als das „Clearing-Statement“ von Access beschrieb. Die ganze Sitzung dauerte ca. 1 Stunde. Was soll ich sagen – schon nach einer einzigen Behandlung fuhr ich wieder problemlos aus unserer Garage …“
Andrea T., Wien
„Zum ersten Mal musste ich ein Webinar in Englisch machen. Durch die Bars-Sitzung und den Verbalen Clearings, die ich am Vortag bei dir bekam, war es mir möglich, dies ohne Nervosität zu machen. Ich spürte so eine Verbundenheit, die es einfach machte. Lässiges Gefühl. Habe gutes Feedback erhalten. … Ich bin so glücklich, dass ich diese Challenge geschafft habe!!! … Danke, dass es dich gibt!“
L.M., Wien

NEUES, INTERESSANTES, LINKS

ASTROLOGIE meets AUFSTELLUNG

VIDEO Erfahre mehr über diese neue Kreation!...[ Read More ]

Radio SOL – Interview über Access Bars®

RADIO-INTERVIEW Anlässlich des Events "Come together and meet the Bars" am 14.12.2018 wurden Karin Schießer und ich live im Studio von Radio SOL über die Access Bars® interviewt....[ Read More ]

Video – „Nieder mit der Schwerkraft – lebe die Leichtigkeit“

Was ist der Foundation? - Was erwartet einem bei dem 4-Tages-Kurs von Access Consciousness®? Eine Kostprobe bietet dieser Zoom. Veränderungen in Leichtigkeit. VIDEO...[ Read More ]

Feedbacks zum Foundation vom Okt.2017

Der Foundation Ende Sept./Anf. Okt. 2017 war wieder sehr spannend. Das Feedback-Video kannst du HIER ansehen....[ Read More ]

THE FOUNDATION – Testimonials

Das sagen Teilnehmerinnen Der 4-Tages-Kurs von Access Consciousness (R) kann Realitäten verändern. Hier geht es zum Video: HIER  ...[ Read More ]

Was ist „RIGHT BODY FOR YOU“-Taster?

EINLADUNGSVIDEO zu den Workshops "Right Body For You"-Taster....[ Read More ]

THE FOUNDATION – Einladung

EINLADUNGSVIDEO für den Access-Kurs "The Foundation" 4 Tage und die Realität kann eine andere sein Was, wenn es möglich wäre, alles zu ändern? Was, wenn du etwas weißt, das niemand anderer weiß? Wa...[ Read More ]

Die Freiheit von Chaos

KURZVIDEO über Erwartungen, die uns in Rahmen setzen und keine anderen Möglichkeiten zulassen. Welche Freiheit bringt dann ein Chaos?...[ Read More ]

Bewusstsein ist alterslos

Kurzvideo Wo machen wir uns falsch, weil wir meinen, erst so spät vieles zu erkennen? Wo machen wir unser Alter relevanter als unsere Erkenntnisse und unser Bewusstsein, das wir in die Welt tragen können?